Im Dialog über Europa

François Villeroy de Galhau sprach über die deutsch-französischen Beziehungen


„Wir teilen in Europa drei wichtige wirtschaftliche Pfeiler: die einheitliche Währung, den Binnenmarkt und unser gemeinsames Sozialmodell. Wir haben sie zusammen aufgebaut und können stolz darauf sein. In der Zukunft und in turbulenten Zeiten werden die deutsch-französische Freundschaft und die europäische Einheit die beste Antwort auf alle Zweifel bleiben“, bekräftigte der Gouverneur der Banque de France, François Villeroy de Galhau, anlässlich des Europadialoges im Foyer der ISB. Gemeinsam mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Finanzministerin Doris Ahnen sprach er über die deutsch-französischen Beziehungen, die von Beginn an ein Grundpfeiler des vereinigten Europas waren. |