Fortschritt ist die Verwirklichung von Utopien. (Oscar Wilde)

Vorwort von Ulrich Dexheimer und Dr. Ulrich Link


Was ist Fortschritt? Es kann eine hundertstel Sekunde sein, die ein Sportler schneller läuft – endlich, nach monatelangem Training. Es kann eine bahnbrechende Erfindung sein, die Weiterentwicklung einer Technologie. Aber auch eine scheinbar kleine Verbesserung für die Umwelt, für eine Region, für einen Menschen. Höher, schneller, weiter, günstiger, schöner, smarter: Fortschritt hat viele Inhalte, viele Definitionen, viele Gesichter.

Einige davon möchten wir Ihnen in diesem Magazin zeigen – denn als Förderbank haben wir täglich mit Fortschritt zu tun. Fördern heißt ja nichts anderes als etwas voranzubringen, etwas zu verbessern, ein Ziel zu erreichen oder zumindest: die Chance dazu zu geben. Wir stellen Ihnen ein Hightech Unternehmen vor, das den 3D-Druck auf eine neue Stufe hebt. Ein anderes, das sich auf Rechenzentren spezialisiert hat. Und: eine Firma, die den Rohrleitungsbau in die Zukunft führt.

Wie sieht Fortschritt in unseren Schulen aus? Das beleuchten wir mit Blick auf den neuen DigitalPakt Schule. Und beim Wohnen? Dabei geht es dieses Mal nicht um neue Materialien oder um Smart-Home-Technik. Wir zeigen Ihnen vielmehr eine fortschrittliche Form des Wohnens, die zum demografischen Wandel unserer Gesellschaft passt: eine Wohngruppe für ältere Menschen. Außerdem verrät uns ein renommierter Unternehmensberater die Erfolgsgeheimnisse von Weltmarktführern. Und dann haben wir noch einen Weltmeister zum Thema Fortschritt befragt: Niklas Kaul, der gerade WM-Gold im Zehnkampf gewonnen hat, erzählt uns von seinen Schulnoten, Fortschritten in seinem Physik-Studium – und natürlich vom Wettkampf seines Lebens.