ISB und Wirtschafts­junioren erlaufen rund 5.000 Euro

Team "miles for more"


Im Mai startete das Läuferteam „miles for more“ bereits zum zwölften Mal beim Gutenberg Marathon Mainz für einen guten Zweck. Das Team setzt sich aus Läuferinnen und Läufern der ISB und der Wirtschaftsjunioren zusammen. Anlässlich des Laufs überreichte Dr. Ulrich Link, Vorstandsmitglied der ISB, im Namen des Teams einen Spendenscheck von rund 5.000 Euro an Irene Heppel, Vorsitzende des Vereins „Trauernde Eltern & Kinder Rhein-Main e.V.“. Der Verein kümmert sich um Eltern, die ein Kind verloren haben, und hilft Kindern nach dem Tod eines geliebten Menschen. Für jeden gelaufenen Kilometer spendeten die ISB und weitere Sponsoren fünf Euro. |