ISB-KLASSE!-WORKSHOP weckt den Unternehmer­geist

Schülerinnen präsentieren innovative Geschäftskonzepte


Welchen Namen geben wir unserem Unternehmen, welche Vertriebskanäle brauchen wir und wie sieht ein einprägsames Logo aus? Mit diesen Themen beschäftigten sich die 28 Schülerinnen der Klasse 10b des Angela-Merici-Gymnasiums in Trier beim Existenzgründer-Workshop im Rahmen des KLASSE!-Schulprojekts des Trierischen Volksfreundes und der ISB. Die Frage „Wodurch zeichnet sich ein durchdachtes Geschäftskonzept aus?“ stand im Mittelpunkt des Workshops, der von Vera Meyer von der Handwerkskammer Trier und Stephanie Illg-Kollmann von der Industrie- und Handelskammer Trier geleitet wurde. Während einer abwechslungsreichen Challenge konnten die Schülerinnen spielerisch ihren Unternehmergeist testen und präsentierten zum Abschluss des Workshops ihre innovativen Geschäftskonzepte. |