Wohnraum für Koblenz

Förderbescheidübergabe mit Bau- und Finanzminister Dr. Carsten Kühl


Den Neubau von dreißig Wohnungen in Koblenz-Lützel fördert das Land Rheinland-Pfalz über die ISB. Bau- und Finanzminister Dr. C arsten Kühl überreichte gemeinsam mit Ulrich Dexheimer die Förderzusage in Höhe von knapp 1,5 Millionen Euro an die Koblenzer Wohnungsbaugesellschaft mbH. Insgesamt entstehen 42 Wohnungen mit rund 2.010 Quadratmetern Wohnfläche. Zehn der dreißig geförderten Wohnungen sind barrierefrei ausgestattet. Durch die Förderung ist es möglich, die Wohnungen zu einer Nettokaltmiete von 5,40 Euro pro Quadratmeter zu vermieten. „Wir unterstützen nicht nur den Neubau, sondern auch die mit dem Abriss der Gebäudeblöcke verbundenen Kosten mit einem Zusatzdarlehen“, so Dexheimer. |