DigitalPakt Schule: Erster Förderbescheid in Norken


Die UNESCO-Projektschule Norken im Westerwaldkreis erhielt als erste Schule in Rheinland-Pfalz eine Förderung aus dem DigitalPakt Schule, der in Rheinland-Pfalz über die ISB umgesetzt wird. Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig überreichte gemeinsam mit ISB-Vorstandsmitglied Dr. Ulrich Link den Förderbescheid an Simone Jungbluth, Bürgermeisterin der Ortsgemeinde Norken, und die kommissarische Schulleiterin Melanie Hannappel. Der Zuschuss in Höhe von knapp 25.000 Euro fließt unter anderem in die Vernetzung des Schulgebäudes, drahtlosen Netzwerkzugang in den Unterrichtsräumen sowie die Anschaffung von interaktiven Tafeln und digitalen Arbeitsgeräten.  |