Erweiterung InnoTop: Ab sofort auch Förderung für Software-Innovationen


Erweiterung des einzelbetrieblichen Innovations- und Technologieförderprogramms (InnoTop): Ab sofort können Unternehmen auch bei Forschungen und Entwicklungen im Bereich Software von den nicht rückzahlbaren Zuwendungen profitieren. Für Durchführbarkeitsstudien sind bei Erfüllung der Fördervoraussetzungen bis zu 52.500 Euro und für Forschungs- und Entwicklungsvorhaben bis zu 500.000 Euro an Zuwendungen möglich. Ein Vorhaben muss neue, wesentlich veränderte oder verbesserte Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen zum Ziel haben, die den Stand der Technik fortschreiben und in der Europäischen Union noch nicht auf dem Markt sind. |