Sonder­programm Wohnraum für Flüchtlinge

Günstige Kredite für Modernisierung, Neubau und Erwerb


Vor dem Hintergrund einer steigenden Zahl von Flüchtlingen und Asylbegehrenden in Rheinland-Pfalz und der damit verbundenen Nachfrage nach Wohnraum hat das Land Fördermöglichkeiten zur Verbesserung des Wohnungsangebotes geschaffen. Im Rahmen des Kreditprogramms zur Unterstützung von Kommunen beim Bau oder Umbau von Flüchtlingsunterkünften verbilligt das Land den Zins in den ersten drei Jahren auf null Prozent. Bei den Geldern handelt es sich um zweckgebundene Kommunalkredite der ISB zur Unterbringung von Flüchtlingen. Bis zu hundert Prozent der Gesamtkosten können beantragt werden. Mit dem ISB-Darlehen Wohnraum für Flüchtlinge und Asylbegehrende unterstützt die ISB bauliche Maßnahmen von Wohnungsunternehmen, Hauseigentümern und Investoren, die ein Gebäude zur Unterbringung des entsprechenden Personenkreises nutzbar machen, mit 600 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche. Informationen zu den Programmen finden Interessierte im Internet unter www.isb.rlp.de. |